Wie in unserem letzten Newsletter Ausgabe 02/15 berichtet (siehe hier), konnte die B. Rexroth the identity company GmbH Mitte diesen Jahres die Pilotinstallation der neuen Doppelknaufzylinder mit UniPlate®-Firmware bei der Firma Göhler GmbH Anlagentechnik fertig stellen.

Bei der Fa. Göhler sind nun drei Schließzylinder mit UniPlate®-Firmware installiert, die über das Zutrittskontrollsystem TALOS® verwaltet werden. Außerdem sind Schranken in der Zutrittskontrolle eingebunden, die Alarmanlage kann über die Zutrittsleser scharf geschaltet werden und weitere Offline-Komponenten sind im Einsatz.

Die UniPlate®-Firmware bildet hier das Bindeglied zwischen Hard- und Software. Sie ist auf den Zylindern installiert und kommuniziert die Daten an das übergeordnete TALOS®- Sicherheitsmanagementsystem. Demnächst werden weitere Funktionen des Schließzylinders via NFC mit einem entsprechend ausgestattetem Smartphone möglich sein, wie z. B. das Stellen der Uhrzeit, Aktivierung der Wartungsfunktionen u.v.m. Bisher waren hierfür verschiedene Facilitykarten notwendig, die mit dem Einsatz von NFC und entsprechenden Smartphones dann nicht mehr benötigt werden. So können die Wartung und die Administration der Zylinder erheblich vereinfacht werden.

Laut Herrn Kunkel, EDV-Administrator bei der Fa. Göhler, machen die neuen Zylinder von Uhlmann & Zacher allgemein einen guten Eindruck. Der Einbau konnte sehr leicht erledigt werden und sie funktionieren einwandfrei. Außerdem seien die neuen Schließzylinderflexibler und man hätte mehr Möglichkeiten als mit den bisher eingesetzten.